Neustadter Figuralchor und das Ensemble 1800 aus NW-Hambach.

Liebe Mitglieder & Musikfreunde,

Slow Food Pfalz schafft als Kulturpartner seit 2012 neue Kontakte zu verschiedenen einheimischen Künstlern und den Mitgliedern und Förderern/Unterstützer.

Diesmal möchten wir wieder auf außergewöhnliche Konzerte des Neustadter Figuralchor und dem ensemble1800 hinweisen.

Ensemble1800: Der Name steht für lebendige Interpretationen auf historischen Instrumenten, und das bei einem Repertoire, das bis zum Beginn des 19. Jahrhunderts reicht. Das ensemble1800 ist eines der wenigen freien professionellen Kammerorchester, dessen Mitglieder Erfahrungen aus führenden Ensembles aus ganz Europas mit einbringen.

Beim letzten Konzert in 2016, es war am 31.12. um 19.00 Uhr in der Jakobuskirche, wurde nach dem Konzert mit SF Pfalz-Mitgliedern (auch aus München) und der gesamten Nachbarschaft Glühwein an die Besucher zugunsten der Orchester ausgeschenkt. Der Reingewinn von 95 EURO wurde diese Woche an den Leiter Fritz Burkhardt übergeben.

Der Dirigent Fritz Burkhardt (Foto unten) aus Hambach studierte in Stuttgart Schulmusik (Dirigieren bei Prof. Dieter Kurz und Prof. Helmut Wolf) sowie in Straßburg bei Michi Gaigg Barockvioline. In Stuttgart studierte er außerdem Mathematik und bei Joachim Schall Neue Musik.

fritz-b

Nächste Konzerte:

Dienstag, 21. März 2017
SinfoniekonzertNeustadt
Sonntag, 03. September 2017
Schubert: Messe Es-Dur und Sinfonie h-Moll („Unvollendete“)Neustadt