Genuss und Erkenntnis, zusammengefügt unter dem Begriff „FreiZHeit“, ab 11.11. bis 13. 11.2016.

Slow Food Pfalz wird, zusammen mit der Convivium – Leitung, mit Mitgliedern und mit Unterstützern aus der jeweiligen Region, eine neue Seminar – Reihe hervorrufen unter den Themenschwerpunkten „Genuss & Erkenntnis“.

hambacher-kirche-wohl-um-1950

Genuss und Erkenntnis, zusammengefügt unter dem Begriff „FreiZHeit“, wird intensiv dargeboten jeweils von Freitag bis Sonntag und an Orten, die für Freizeit ebenso stehen wie für Freiheit.

Sie soll, jeweils an einem Wochenende, Genuss in vielen Facetten bieten. Wir beginnen, wie könnte es anders sein, in der Pfalz: eine Region, die in unvergleichlicher Weise für Freiheit und Freizeit steht.

Wir beginnen dort in Hambach in der Pfalz, unterhalb des Schlosses, das als Wiege der deutschen Demokratie gilt.

hambacher-rathaus

Hier geht um das Erfahren von Flucht und Fremdheit, den Blick auf Demokratie, den kulinarischen Genuss, begleitet von den jeweils regionalen Produkten.

Die Pfälzer FreiZHeit findet vom 11.-13. November statt, das gesamte Programm, Vollpension und zwei Übernachtungen auf einem Weingut kosten 249 €. Details und Anmeldung finden Sie im Anhang.

Die nächste FreiZHeit findet Ende Februar in Frankfurt am Main statt und präsentiert Paulskirche und  Ebbelwoi und vieles mehr. Die darauffolgende ist in München (noch ohne festen Termin) geplant.

pfaelzer-freizheit_editition_11-bis-13-11-2016

 

anmeldung_pfaelzer-freizheit_11-bis-13-11-2016

Die FreiZHeit ist eine Veranstaltungsreihe von Slow Food Pfalz und Korenke Politische Bildung.